Top- & Interlighting

Light4Food liefert und installiert Top- & Interlighting Module für den Unterglasanbau. Die Toplighting Module sind die Nachfolger der heutigen SON-T Natrium Lampen und werden oben im Gewächshaus montiert (festmontage). Diese Toplighting Modulen eignen sich perfekt zum Erhöhen der Lichtintensität im Gewächshaus. Die Interlighting Module sind LED Module, die zwischen den Pflanzen (Kulturreihen) gehängt werden um die Lichtintensität zwischen den Kultuhrreihen zu erhöhen Diese Interlighting Module werden höhen verstellbar montiert.

Die Top- & Interlighting Module können über den bestehenden Klimacomputer im Gewächshaus gesteuert werden. Für besondere Optionen während der Testphase können diese Module auch mit einer eigenen Software von Light4Food gesteuert werden.

Im heutigen Gartenbau werden die Top- & Interlighting Module vor allem im Tomatenanbau verwendet. Light4Food testet momentan den Anbau von Tomaten, Gurken und Blaubeeren. Der Gebrach von Top- & Interlighting Modulen beim Anbau von Gurken und Blaubeeren ist Pionierarbeit.