City Farm - Plant Factory

Die City Farming Facility von Light4Food ist ein geschlossenes Anbausystem, das aus Mehrlagen-kultursysteme besteht. Dieses Konzept wird auch Urban Farming oder Multilayer Cultivation genannt. In diesem Anbausystem können auf mehreren Kulturlagen übereinander Gewächse angebaut werden, wie z.B. Blattgewächse oder Kräuter. Die Größe dieses Anbausystems hängt von der gewünschten Produktion ab. So kann es für Anbautests oder für den kompletten Produktionsanbau verwendet werden. Die Bewässerung wird met einem Ebbe und Flut Bewässerung System ausgeführt. Die LED-Beleuchtung gibt den Pflanzen das gewünschte Lichtspektrum und die Lichtintensität. Die Klimatechnik und dazugehörige Regeltechnik werden außerhalb des Anbauraums installiert, um damit eine schnellere Kontrolle über das Klima zu erhalten.

Light4Food hat mit dem Anbau von Blattgewächsen und Kräutern auf einen Kulturnetz ein revolutionäres und einzigartiges Anbausystem entwickelt. Saatgut wird auf das Kulturnetz aufgebracht. Unter dem Netz befindet sich eine Nährstofflösung, in dem die Nahrungsstoffe für das Saatgut bzw. Pflanzen. Nach 21 Tagen zieht man das Kulturnetz aus die Lage und es wird geerntet. Und das alles erde los.

Vorteile des Anbaus von Blattgewächsen auf einem Netz sind:

  • Nur Saatgut und Wasser werden benötigt, wodurch keine anderen Zusätze, wie Pflanzenerde usw. erforderlich sind.
  • 365 Tage pro Jahr produzieren.
  • 95% weniger Wasserverbrauch.
  • Kein Gebrauch von Pflanzenschutzmitteln.
  • Planbare Produktion.
  • Langere Haltbarkeit.
  • Überall auf der Welt anwendbar.
  • Logistische Vorteile